best

...for surgery

Qualität; ein abstraktes Wort, das von vielen Firmen - auch in der Medizintechnik - durchaus unterschiedlich definiert wird. Für Leonardo da Vinci zeigte sich Qualität im feinsten Strich einer Zeichnung, also im Detail. Dies gilt letztendlich auch für das Instrumentarium.

Qualität ist nicht nur eine perfekte Oberfläche, Qualität zeigt sich in der praktischen Handhabung, in der Langlebigkeit und der Beschaffenheit des Produktes; Qualität, spürbar und erlebbar für den Chirurgen.

Qualität ist damit wesentlich mehr, als DIN-Vorgaben oder Qualitäts-Zertifikate.

Qualität ist für uns das best-mögliche Ergebnis eines Produktes.

Qualität chirurgischer Instrumente beginnt mit der Auswahl der Materialien, basierend auf dem Anwendungszweck eines Produktes. Qualität entscheidet sich in jedem einzelnen Fertigungsschritt im gesamten Produktionsprozess.

Qualität lebt von der  außergewöhnlichen Erfahrung geschulter Spezialisten, in Kombination mit präziser Herstellungstechnologie. Qualität ist damit auch das Ergebnis von Erfahrung,  wie sie im Raum Tuttlingen seit Jahrzehnten vorhanden und kontinuierlich gewachsen ist.

Qualität eines chirurgischen Instrumentes bedeutet Zuverlässigkeit, Wertbeständigkeit, und damit Wirtschaftlichkeit.

In erster Linie jedoch muss die geforderte Qualität einem Zweck dienen:
Als verlässliches, perfektes und optimal funktionierendes Handwerkszeug für den Chirurgen.

Die Qualität unserer Produkte wird durch ein eingeführtes Qualitätsmanagement-System nach DIN ISO 13485 und EG-Richtlinie 93/42  EWG sichergestellt. Die verwendeten Werkstoffe entsprechen DIN EN ISO 7153-1,  Bearbeitung der Produkte, wie Oberfläche, Härte usw. entspricht DIN 58298.